This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Linsencurry mit Mandel-Nuss-Tofu

Linsencurry mit Mandel-Nuss-Tofu

Unser Curry ist durch Linsen und Tofu eine leckere Proteinquelle, nicht nur für die, die gerne auf Fleisch verzichten möchten.

low-carb, vegan

(2 Portionen, 30 Minuten)

Zutaten

  • 150g rote Linsen
  • 50g Zwiebeln
  • 500g Brokkoli
  • 200g Zucchini
  • frischer Ingwer, nach Belieben
  • Currypulver, nach Belieben
  • 20g Steinberger Kokosöl
  • 200ml Kokosmilch
  • 200g Mandel-Nuss-Tofu

Zubereitung

1. Als Erstes kochst Du die roten Linsen nach Packungsanweisung.

2. Würfle die Zucchini  und schneide den Brokkoli samt Strunk in mundgerechte Stücke. Die Zwiebel hacken und den frischen Ingwer raspeln.

3. Nun das Gemüse, den Ingwer und das Currypulver in einem Topf mit Kokosöl anbraten.

4. Lösche nach einigen Minuten alles mit Kokosmilch ab und gib die roten Linsen dazu. Nun noch mit Salz würzen.

5. Den Mandel-Nuss-Tofu kannst du je nach Belieben würfeln oder in dünne Scheiben schneiden. Brate ihn in einer separaten Pfanne kräftig von allen Seiten an, bis er knusprig ist.

6. Zum Schluss noch das Curry und den Tofu auf die Teller verteilen und servieren.

Schlagwörter: REZEPTE

Kategorien